„Daten und Geschäfte“ für Gründungsinteressierte

Mittwoch, 04. November 2020 17:45 — 19:15

Das Event ist Teil der digitalen Ringvorlesung Entrepreneurship 2020 der HAW Hamburg

Bereits zum siebten Mal nehmen Professorinnen und Professoren der HAW Hamburg gemeinsam mit Unternehmerinnen und Unternehmern oder institutionellen Vertreterinnen und Vertretern Aspekte von Gründung und Entrepreneurship auf. Mit theoretischem Hintergrundwissen und vor allem Input aus der Praxis werden sie zeigen, dass es viele verschiedene Wege zur eigenen Gründung gibt.

„Irgendeine“ gute Produktidee zu haben, reicht in der Regel nicht für ein nachhaltig erfolgreiches Geschäftsmodell. Wichtig ist, Informationen über potenzielle und bestehende Kunden zu haben, aber auch über Marktentwicklungen etc. Das gilt selbstverständlich für onlinebasierte Geschäftsmodelle, aber auch für konventionelle Geschäftsmodelle, bis hin zur „Currywurstbude um die Ecke“. Und: Daten selbst können die Grundlage für ein eigenes Geschäftsmodell sein.

Zu diesem Thema laden Benjamin Ferreau, Francesco Ferreri und Rüdiger Weißbach ein.

Benjamin Ferreau & Francesco Ferreri, beide Dozenten an der HAW Hamburg, Gründer der UNIK Digital, eine Boutique Beratung zur Kreation von digitalen Geschäftsmodellen sowie Co-Leads von plenum.unik, die Digital Innovation Advisory Unit der plenum AG, blicken gemeinsam auf über 20 Jahre Erfahrung im Corporate & Start-up Business als auch der Beratung zurück. Beide, auch schon gescheitert, sind ausgewiesene Experten im Bereich „Data/Machine Learning“ sowie „Cultural Transformation“ und haben Schwierigkeiten mit den Status quo, warum sie diesen auch immer wieder für ihre Kunden optimieren wollen.

Stelle ganz persönliche Fragen und erhalte authentische Antworten!

 

Online-Zugang (zoom):
https://haw-hamburg.zoom.us/j/98087970078
Meeting-ID: 980 8797 0078

Weitere Informationen

 

.