Deutscher Startup-Monitor 2021: Noch bis 27. Juni an der Umfrage teilnehmen!

Aufruf an Gründerinnen und Gründer: Damit es in diesem Jahr möglichst repräsentative Ergebnisse zur Einschätzung des Hamburger Startup Ökosystems gibt, nehmt bitte zahlreich an der Umfrage zum Startup-Monitor teil.

 

München, Berlin, Hamburg – als Startup-Metropolen stehen fast immer die Großstädte Deutschlands im Spotlight. Dabei haben in Sachen Gründergeist und Startup-Spirit beispielsweise auch Regionen wie der Landkreis Harburg – nicht zuletzt wegen Startup Dock und beyourpilot – viel zu bieten.

Doch vor welchen Herausforderungen stehen die jungen Unternehmen nach mehr als einem Jahr der Corona-Pandemie, welche Wünsche haben Gründerinnen und Gründer kurz vor der Bundestagswahl und wohin entwickelt sich das "Startup-Ökosystem”? Diesen und weiteren Fragen geht der jährliche “Deutsche Startup Monitor” nach.  Ziel der Befragung ist es, die Startup-Landschaft in ihrer Breite darzustellen und die Stärken und Herausforderungen der Regionen und Städte in ganz Deutschland aufzuzeigen.

Aktuell haben Startups und junge Unternehmen wieder die Gelegenheit, sich an der Umfrage zu beteiligen und ihrem Standort eine Stimme zu geben.

Hier geht es zur Online-Umfrage: https://umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm436

Die Teilnahme an der Befragung dauert etwa 10 Minuten. Teilnahmeschluss ist der 27. Juni 2021.

Die Ergebnisse werden Ende des Jahres im „Deutschen Startup Monitor 2021“ der Öffentlichkeit vorgestellt.