Großer Bahnhof bei beyourpilot

Am Montag war eine außergewöhnliche Delegation bei beyourpilot zu Besuch: hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik gingen auf Tuchfühlung mit der Gründerkultur im Harburger Channel und wollten die frisch gestartete Gründerplattform kennenlernen.

 

Die äußerst interessierte Besuchergruppe wurde von Michael Westhagemann geleitet, dem Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. Das Motto der Delegationsreise war „Innovation in Hamburg“. Dementsprechend waren die zwei Gruppen á 25 Personen innovativ wie umweltfreundlich mit Wasserstoff betrieben Bussen des HVV unterwegs.

Philipp Walter und Nils Neumann von beyourpilot erklärten den Besuchern die neue Gründerplattform, welche die Startup-Kultur der Hansestadt unterstützen und weiter optimieren soll. Anschließend berichteten die anwesenden Startups von ihren Projekten und tauschten sich mit der Delegation aus. Diese zeigte sich beeindruckt „von allem, was hier passiert“. Hamburg wandelt sich in der Wahrnehmung der Gründerszene dynamisch, das sieht auch der „Deutsche Startup Monitor 2018“ von der Unternehmensberatung KPMG so: Die Studie belegt, dass rund sieben Prozent aller deutschen Startups aus Hamburg stammen. Ein gesteigerter Anteil, den es jedoch weiter auszubauen gilt.