Neue Podcast-Folge mit recalm: „Ein Startup zu gründen, war die beste Entscheidung.“

In der Ruhe liegt die Kraft: Das Startup recalm macht mit Active Noise Cancelling Lärmschutz in Bau- und Landmaschinen möglich. Dass es bei der Arbeit in einem Startup teilweise alles andere als ruhig zugeht, darüber sprechen wir mit Co-Founder Lukas im aktuellen Podcast-Interview. Und natürlich über die Technologie von recalm, wie sich Startup, Geschäftsidee und Team entwickelt haben und vieles mehr. Jetzt reinhören!

 

Die Vision:

Laut, lauter, am lautesten: In seiner Wohnung in Hamburg-Altona, dem Lärm am Hamburger Fischmarkt und der Reeperbahn ausgesetzt, hatte Co-Founder Marc die Vision, Lärm per Knopfdruck und ohne Kopfhörer auszublenden, um Stress zu reduzieren und die Lebensqualität spürbar zu verbessern.

 

Die Geschäftsidee:

Recalm hat ein Active Noise Cancelling-Gerät für Fahrerkabinen in Bau- und Landmaschinen entwickelt, das sich per Mobile App steuern lässt. Mit Hilfe von Antischall werden auf Knopfdruck störende und schädliche Geräusche für den Menschen reduziert.

 

Das Gründungsteam:

Lukas Henkel – Lukas ist im Team verantwortlich fürs Business. Er hat Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Niederrhein (HSNR) studiert und kommt aus Köln.

Marc von Elling – Marc ist bei recalm verantwortlich für das Produkt. Er hat Elektrotechnik an der HAW Hamburg studiert und kommt urspünglich aus Soltau.

 

Das Unternehmen:

Die recalm GmbH wurde 2017 von Marc von Elling, Martin Günther, Lukas Henkel und Ralf Ressel (Mentor) gegründet. Das Startup hat erfolgreich eine Reihe privater und öffentlicher Förderprogramme durchlaufen, darunter das Airbus BizLab, das EXIST Gründungsstipendium vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, InnoRampUp von IFB Innovationsstarter GmbH und das europäische Horizon2020-Programm. Danach kam ein Business Angel an Bord. Dieses Jahr soll eine weitere Finanzierungsrunde folgen. Auf der A+A in Düsseldorf wurde recalm 2019 der Deutsche Arbeitsschutzpreis verliehen. Zudem ist das Team Gewinner der Systems and Components Trophy 2019, die auf der Agritechnica in Hannover verliehen wurde.

Zur Podcast-Folge geht es über diesen Link

 

Quellen:

recalm.com