Erstellt von Olaf Ledderboge |

Ringvorlesung Entrepreneurship: Studierenden Mut zum Gründen machen

Eine Vorlesung kann Mut zum Gründen machen! Die Ringvorlesung Entrepreneurship an der HAW Hamburg bringt Orientierung für Studierende und Interessierte. Gemeinsam mit Professorinnen und Professoren teilen Startups und Gründungsunterstützende ihre Expertise zum Gründen.

 

Mit Unterstützung von beyourpilot findet auch in diesem Jahr die Ringvorlesung Entrepreneurship statt: Organisiert vom GründungsService stellen Professorinnen und Professoren der HAW Hamburg gemeinsam mit Gründern und Gründerinnen wichtige Aspekte rund um Startups und Gründungen vor. Das Ziel der öffentlichen Veranstaltungsreihe: Studierenden und Interessierten Mut zum Gründen machen!

Wie gut das funktioniert, zeigen vielfache Beispiele aus den vergangenen Jahren. Für beyourpilot hat beispielsweise Astrid Docter als Projektkoordinatorin das Thema „Startup-Strategie der Bundesregierung“ moderiert. Für sie schließt sich damit aber auch ganz persönlich ein Kreis: Als Studierende hat sie selbst vor ein paar Jahren die Ringvorlesung Entrepreneurship besucht. Und noch besser, dort Anregungen und den Mut für ihre eigene Gründung bekommen. Sie hat nach dem Studium gegründet und das Online-Yogastudio ForYou Yoga aufgebaut.

Die nächsten Folgen der Ringvorlesung behandeln Fragen zur Unternehmensnachfolge, zu Steuern oder Rechtform. Und Mitte November berichten die Gründerinnen des Startups Kalumi zum Beispiel von ihren Erfahrungen und geben Tipps zur EXIST-Gründungsförderung.

Termine der Ringvorlesung Entrepreneurship:

  • 26. Oktober: Startups – Die Wahl der geeigneten Rechtsform, mit Fokus auf Unternehmensnachfolge
  • 2. November: Vom Hörsaal in den Chefsessel - Chancen einer Betriebsübernahme im Handwerk (KMU)
  • 9. November: Unternehmensübernahme aus Sicht einer Gründerin bzw. eines Gründers
  • 16. November: Gründen mit dem EXIST-Gründerstipendium - Gründerinnen eines Startups berichten

Link: https://www.haw-hamburg.de/studium/gruendungsservice/veranstaltungen/ringvorlesung-2022/